Warum ist der Wein so schön? - Delikatessenblog

„In vino veritas“, so lautet ein beliebtes Sprichwort. Ob im Wein die Wahrheit liegt, ist noch zu erweisen. Das Wein ein köstliches Getränk mit vielen Facetten ist, steht hingegen seit hunderten von Jahren fest. Wein kann man zu jeder Jahreszeit genießen und auch wenn man kein Weinkenner ist, kann man heutzutage durchaus selbst im Supermarkt passable Weine erwerben. Entscheidend beim Weinkauf ist nicht immer das Budget. Einen guten Tafelwein findet man zu einem bezahlbaren Preis. Doch wie so oft gilt, dass man auch beim Weinkauf nicht am falschen Ende sparen sollte. Wer ein köstliches Menü mit edlen und teuren Zutaten bereitet, sollte auch am Wein nicht sparen. Wer zum alltäglichen Menü gern ein Gläschen Wein genießt, ist einem Mittelklasse Wein gut beraten. Grundsätzlich gilt: Der Wein den man zum Essen trinkt, sollte auch zum Kochen verwand werden!!

Genießer wollen mehr

Seit das Kochen wieder in Mode ist und sich immer mehr Menschen mit der gesunden, frischen und hochwertigen Zubereitung von Speisen beschäftigen, wird auch beim Thema Wein genauer hingeschaut. Viele edle Trauben warten darauf Ihr Bouquets zu entfalten. Das tun sie im Glas gleichermaßen gut wie in einer feinen Soße. Wer Ein Menü kocht, sollte ruhig unterschiedliche Weine servieren, die dem Gaumen schmeicheln. Hier steigt man mit leichtem Wein ein und erhöht dann mit volleren Bouquets. Zum Dessert gibt es leckere Dessertweine, die jedoch nicht jedermanns Sache sind, weil sie sehr süß sind. Grundsätzlich sollte man die Gäste immer fragen, welchen Wein sie bevorzugen. Manchen schmeckt der Einstiegswein so gut, dass sie dabei bleiben möchten. Die gute Gastfreundschaft gebietet, dass man genug Flaschen im Hause hat, um den Gästen ihre Wünsche zu erfüllen. Im 21. Jahrhundert kauft man Wein durchaus im Internet. Das Angebot ist groß, der Service gut und die Händler bieten ausführliche Beschreibungen zu den einzelnen Weinen. Das Wein kaufen bei www.viacampo ist ein Hochgenuss und bietet auch für anspruchsvolle Weintrinker eine passable Auswahl und und überzeugende Angebote.

Erdbeerkuchen - Delikatessenblog

Salz – das Lebenselexir unseres Körpers - Delikatessen-Blog

Salz ist ein wichtiger Bestandteil unseres Körpers und trägt dazu bei, dass bei einem Deutschkurs in Hamburg unser Hirn überhaupt richtig arbeiten kann. Die Nervenfasern unseres zentralen Nervensystems können Impulse nur durch das Vorhandensein von Kalium und Natrium, welches im Salz enthalten ist, weitergeben. Sie sehen also, wollen Sie Deutsch lernen in Köln, brauchen Sie Salz.

Salz ist das einzige Mineral, welches sich im Wasser auflöst und wenn das Wasser verdunstet ist, entsteht wieder Salz. Leider wird in unseren Küchen viel zu oft das chemisch hergestellte Salz, welches aus Natrium und Chlorid besteht, verwendet. Natürliches Salz besteht jedoch aus natürlichen, im Wasser gelösten Bestandteile unserer Erde, also aus der „Ursuppe“, aus der alles Leben entstand. Anstatt mit chemischen Zusätzen und Konservierungsstoffen versetzt enthält das Natursalz wichtige Mineralien und Spurenelemente.

Bei den natürlichen Salzen unterscheiden wir zwischen Meersalz und Steinsalz. Das Steinsalz kommt meist aus dem Himalaya Gebirge, Nordpakistan oder Polen. Es entstand durch ausgetrocknete Seen, welche die Salze im Innern der Berges ablagerten. Diese Ablagerungen werden in Wasser gelöst und mit Pumpen aus der Erde geholt. Es wird als „Kristallsalz“ zu hohen Preisen verkauft. Was diesem Salz aber mit Sicherheit fehlt sind die gespeicherten Photonen, die durch Sonneneinstrahlung entstehen und flüchtig sind. Diese sind hingegen im Meersalz im Übermaß enthalten.

Das Meersalz entsteht in sogenannten Salzgärten. In großen Wasserbecken wird das Meerwasser vor den Küsten Afrikas und Europas aufgefangen. Durch die Sonneneinstrahlung verdampft das Wasser und zurück bleibt reines, natürliches Meersalz. Dieses wird nun teilweise raffiniert, was viele natürliche Mineralien und Spurenelemente zerstört. Ein Teil dieses Salzes wird aber auch naturbelassen und ist somit das gesündeste Salz auf dem Markt. Die hohen Qualitätsanforderungen für den Verkauf natürlichen Meersalzes machen dieses zu einem hochpreisigen Produkt. Es wird nur in Portugal und Frankreich hergestellt und ist frei von industriellen und landwirtschaftlichen Verschmutzungen.