Tubenkäse und Chili-Cola

Gefunden bei der Deutschen Welle über die Anuga, der weltweit wichtigste Food & Beverage-Messe in Köln:
Alle zwei Jahre findet die Anuga statt; in diesem Jahr sind 6520 Aussteller aus 97 Ländern nach Köln gekommen. Zum 30. Mal gibt es die Messe nun.

Die weltweit größte Nahrungsmittelmesse startete am Samstag (10.10.2009) in Köln. Trotz Wirtschaftskrise kann sich die Anuga wieder über eine große Teilnehmerzahl freuen. Und über weiteres Wachstum - denn die Messe ist so groß geworden, dass unter ihrem Dach allein zehn Fachmessen für verschiedene Lebensmittelbereiche vereint sind, verteilt auf eine Größe von mehreren Fußballfeldern. Wer sich in den elf Messehallen umfassend über Biokost, Tiefkühlware, Getränke oder Delikatessen informieren möchte, braucht Ausdauer.

Türkei ist Partnerland

Jede Anuga hat ein Partnerland, das besonders hervorgehoben wird. In diesem Jahr darf sich die Türkei auf einer Riesenfläche präsentieren. Die Besucher werden mit Essen, Musik und Tanzeinlagen unterhalten. Aus allen Regionen werden türkische Spezialitäten angeboten, von eingelegtem Gemüse bis zu Blätterteigspeisen. Die beliebteste Speise ist und bleibt Baklava – ein Gebäck aus Blätterteig, gefüllt mit Nüssen und eingelegt in Honig – für den westeuropäischen Geschmack fast ein bisschen zu süß. Via: dw-world.de

Den kompletten Artikel lesen Sie hier >>